uckerath24

Adidas präsentierte Uniforia, den offiziellen Ball der Euro 2020.

Adidas präsentierte am Mittwochabend den offiziellen Ball für das Fußballturnier der Euro 2020. Mit Uniforia will der Sportartikelriese die Solidarität anlässlich der Jubiläumsausgabe des Turniers betonen, die erstmals in ganz Europa stattfinden wird und damit die Fans zusammenbringt, wie eine Pressemitteilung zeigt. Uniforia ist die Zusammenführung der Wörter Einheit (‘Einheit’) und Euphorie (‘Euforia’). Der Uniforia-Ballon kombiniert eine weiße Basis mit einem schwarzen Pinselstrich-Grafikeffekt, der durch Berührungen von Blau, Gelb und Pink verstärkt wird. Dieser Entwurf erinnert damit an den Begriff der sich überschneidenden Brücken, die Grenzen und Vielfalt durch eine einzigartige Kollision zwischen Kunst und Fußball verbinden. Schließlich werden die GPS-Koordinaten der einzelnen Gastgeberstadien in komplexen Mustern auf dem Ballon angezeigt. Was den technologischen Aspekt betrifft, so stellt er keine besondere Innovation dar, außer dem Vorhandensein eines einzigartigen hochweißen Materials, das eine bessere Sicht auf dem Feld ermöglicht. Im Übrigen behält es die gleichen Eigenschaften wie der Telstar der Weltmeisterschaft 2018, den Sie bereits aus zweiter Hand finden. Uniforia folgt Beau Jeu, der Euro 2016 Ball in Frankreich und Tango 12, der offizielle Euro 2012 Ball in Polen und der Ukraine.

Alles über die UEFA EURO 2020

Welche sind die 12 Gastgeberstädte? Wer ist qualifiziert? In Straßensperren? Wann finden die Ziehungen statt? Alle Informationen, die Sie wissen müssen. Was sind die wichtigsten Daten? 19/11/2019 : Ende der europäischen Qualifikationsrunden22/11/2019 : Auslosung der Playoffs30/11/2019 : Auslosung des Finales der EURO 2020, Bukarest (18 Stunden)26/03/2020 :B eginn der Playoffs 04.01.2020: Zusätzliche Auslosung für die Endphase bei Bedarf 06.12.20: Eröffnungsspiel, Stadio Olimpico (Rom)12.07.20: Finale, Wembley Stadion (London) Das Halbfinale und das Finale finden bei Wembley©Getty Images statt. Was sind die Gruppen? Die Gruppenauslosung fand am Samstag, den 30. November, in Bukarest statt. Gruppe A: Türkei, Italien, Wales, Schweiz, Italien Gruppe B: Dänemark, Finnland, Belgien, Russland, Russland Gruppe C: Niederlande, Ukraine, Österreich, Playoff-Sieger D (A)* Gruppe D: England, Kroatien, Playoff-Sieger C, Tschechien Gruppe E: Spanien, Schweden, Polen, Playoff-Sieger B Gruppe F: Sieger der Playoffs A (D)*, Portugal, Frankreich, Deutschland *Der Gewinner der Playoffs A geht in Gruppe F und der Gewinner der Playoffs D in Gruppe C. Wenn Rumänien als Sieger von Track A qualifiziert ist, geht es in Gruppe C und als Sieger von Play-off D in Gruppe F. Die Gewinner der Staudämme werden im März 2020 bekannt gegeben. Wer sind die Gastgeberländer?Die UEFA EURO 2020 findet