logo



SCU-Damen: Erster Sieg im ersten Spiel der Bezirksliga

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

1. Spieltag: SCU Damen  1 - 0  1. FFC Bergisch Gladbach II

 

Die Uckerather Damen starteten am Sonntag, den 31.08.2014 in ihr erstes Saisonspiel. Gut besetzt und bestens vorbereitet, spielte die Mannschaft vor heimischen Publikum. Nach einigen Turbulenzen, u.a. spielte das Wetter nicht mit, auch die Spielweise der Damen ließ anfangs zu wünschen übrig, riss die Mannschaft sich noch einmal zusammen. So erzielte Jana Hillert nach einem Zuspiel der Kapitänin Anja Löwenberg, die die Ecke schoss, noch vor dem Pausenpfiff das umjubelte 1:0. 

Frauen sichern sich den Aufstieg

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

Am letzten Heimspieltag der Saison empfingen die Uckerather Damen den SV Müllekoven in der Bubi-Gilgen-Arena zum entscheidenden Spiel um die Meisterschaft.
Den Uckeratherinnen, die vorherige Saison den Aufstieg in die Bezirksliga trotz Punktgleichheit mit dem Tabellenführer lediglich aufgrund des schlechteren Torverhältnisses knapp verpasst haben, war die Aufregung deutlich anzumerken. Sie starteten schlecht ins Spiel und ließen viele Torchancen ungenutzt.

Damen: 18:0-Sieg gegen Kaldauen

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

Am vergangenen Sonntag empfingen die Uckerather Frauen die Gegnerinnen aus Kaldauen in der Bubi-Gilgen-Arena. Nach zwei schwächeren Spielen, die jedoch trotzdem gewonnen wurden, erzielten die SCU-Damen gegen Kaldauen 18 Tore. Nach schönem Zusammenspiel trafen für den SCU: Patrizia Naujoks (1x), Anne Schopp (3x), Anja Löwenberg (3x), Jana Hillert (4x) und Paula Petersen (7x). Besonders herausragend war ein Kopfballtor von Paula Petersen nach einer gezielten Flanke von Jana Hillert.

Mit diesem 18.Sieg in Folge sind die Damen vom SCU ihrem Saisonziel, dem Aufstieg in die Bezirksliga, wieder ein kleines Stück näher gekommen. Sie belegen noch immer den 1.Platz in der Kreisliga Sieg.

Für den SCU spielten: Sandra Wulke (Tor), Antonia Schuhmacher, Sophia Moh, Jennifer Niemczyk, Katrin Klug, Steffi Stübler, Lisa Kalbfuß, Anja Löwenberg, Jana Hillert, Paula Petersen, Nathalie Stumpf, Patrizia Naujoks, Anne Schopp und Jasmin Liberio.

Damen: Hart erkämpfter 3:2-Sieg gegen Hütte

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

Am vergangenen Sonntag trafen die Uckeratherinnen auf den SV Rot Weiß Hütte, der derzeit den 8.Tabellenplatz belegte, und lieferten sich ein spannendes Spiel.

Bereits in der 6. Spielminute gingen die SCU-Damen durch Paula Petersen mit 1:0 in Führung. Jedoch ließen sie sehr viele Chancen ungenutzt und ließen sich von den offensiv spielenden Gegnerinnen aus Hütte zu sehr bedrängen, so dass diese schon bald den Ausgleichtreffer erzielten. 

SCU Frauen spielen 1. Runde im Mittelrheinpokal

am . Veröffentlicht in Nachrichten Frauenmannschaft

Anstoß: Samstag, 23.11. 14:30 in der Bubi Gilgen Arena
Nach dem klaren 13:1 Sieg gegen den TuS Herchen in der Kreisliga steht die nächste große Herausforderung für die Frauen des SC Uckerath an. Durch das Erreichen des Kreispokalfinals stehen sie in der 1. Runde des Mittelrheinpokals. Als Gegner kommt Union Blau-Weiss Biesfeld

Damen siegen im Lokalderby

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

3:0 Sieg gegen den SSV Happerschoss

Am Sonntag, den 27.10., reisten die Uckerather Damen ins benachbarte Happerschoss. 
Bei äußerst stürmischem Wetter starteten die Damen schlecht ins Spiel und ließen dem Gegner zuviel Spielraum und somit die Chance zu gefährlichen Tormöglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Dennoch zeigten auch die SCU-Damen einige nennenswerte Spielzüge und erzielten sogar ein Tor,

9. Sieg in Folge

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

Heute (20.10.13) ging es darum, den Tabellendritten zuschlagen, den FC Adler Meindorf. Die Frauen des SCs spielten zu Hause und wussten, dass es hauptsächlich erstmal um die drei Punkte ging. Doch nach wenigen Minuten hatte die Heimmannschaft das Spiel schon in der Hand.

SCU Damen besiegen Tabellenzweiten

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

4:2 Sieg gegen Neunkirchen-Seelscheid
Am vergangenen Sonntag empfing die Damenmannschaft des SCU nach der Pokalfinalniederlage am Donnerstag den Tabellenzweiten Neunkirchen-Seelscheid in Uckerath. Das Spiel startete durchwachsen und Chancen wurden nicht genutzt. Gegen Mitte der ersten Halbzweit erzielte Lisa Kalbfuß das erlösende 1:0

Finalniederlage

am . Veröffentlicht in Nachrichten Frauenmannschaft

Unsere Frauen haben 2:8 im Pokalfinale gegen Augustin verloren. Der ist stolz auf die Leistung, ins Finale gekommen zu sein. Macht weiter so!

Kreispokalfinale der Frauen am Feiertag

am . Veröffentlicht in Nachrichten Frauenmannschaft

Am 3.10. um 14:00 in Kriegdorf startet das Kreispokalfinale der Frauen. Unsere Mannschaft tritt gegen die 3 Klassen höher spielenden Frauen vom FC St. Augustin an. Bisher haben unsere Frauen alle höherklassigen Mannschaften geschlagen und liegen in der Kreisliga mit 53:2 Toten nach 6 Spielen an der Spitze. Wir hoffen auf eine Überschung! Unsere Mannschaft wird sich über zahlreiche Fans freuen!

9:1- Sieg gegen RW Hütte

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

Die Bilanz der Frauenmannschaft bleibt makellos: Am fünften Spieltag gab es den fünften Sieg.

Allerdings tat sich unser stark ersatzgeschwächtes und deshalb umgestelltes Team in der Anfangsphase gegen die unbequemen Gäste schwer. Es brauchte

Damen siegen in neuen Trikots

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

SC Uckerath - TSV Germania Windeck 4:0
Am Sonntag empfingen die Uckerather Frauen die Gegnerinnen aus Windeck in der Bubi Gilgen Arena. Mit den von der Bäckerei und Konditorei Gilgens gesponserten Trikots starteten die Damen mit geschwächtem Kader, aber dennoch motiviert in ihr viertes Meisterschaftsspiel.

Damen stellen neuen Rekord auf

am . Veröffentlicht in Spielberichte Frauenmannschaft

24:0 Sieg in Troisdorf

Am Sonntag, den 8. September, spielte die Frauenmannschaft des SC Uckerath auswärts gegen den SF Troisdorf 05. Im dritten Meisterschaftsspiel knackten die Damen ihren bisherigen Rekordsieg der letzten Saison (20:0 gegen Aegidienberg) und erzielten 24 Tore.