B 1 - Toller Auftakt, trotz knapper Niederlage !

Geschrieben von RüHi am . Veröffentlicht in Spielberichte B-Junioren

Im Auftaktspiel der Bezirksliga unterlagen die B-Junioren des SCU zu Hause knapp und unverdient den Gästen des SC Fortuna Bonn mit 1:2 ! 

 

Endlich gings los !  Mit Spannung und großer Vorfreude startete unsere B 1 in die Bezirksligasaison und zeigte direkt am 1. Spieltag, dass sie gewillt ist, hier mitzuspielen !

 

Zu Beginn hatten die Bonner etwas mehr Ballbesitz. Doch bereits in der 2. Minute konnte Robin einen Abwehrschlag des Bonner Torwartes blockieren und es fehlte nicht viel, dann wäre der Abpraller über die Linie des Gästetores gerollt. Ein paar Minuten später, war es erneut Robin, der für Gefahr im gegnerischen Strafraum sorgte. Nachdem er sich an der Torauslinie durchsetzte und den Ball nach innen bringen konnte, ging die Direktabnahme von Tom knapp übers Tor. Nun waren wir im Spiel angekommen. 

In der 6. Minute kamen die Bonner zu ihrer ersten gefährlichen Szene. Einen Eckball von der linken Seite köpfte der aufgerückte "8er" nur knapp am Tor vorbei. Dies schien jetzt auch noch einmal alle durchgerüttelt zu haben, denn jetzt ging es mit Tempo, Einsatz und schönen Spielzügen in Richtung Gästetor. 

In der 13. Minute spielte zunächst Simon einen schönen Pass auf Robin, der direkt durch die Schnittstelle der Bonner Verteidigung auf Henry passte, der nun auf den gegnerischen Torwart zulief. Den vom Torwart abgewehrten Ball spielte Henry noch einmal weiter in die Spitze, doch da unser Stürmer dort im Abseits stand, erfolgte der Pfiff des Schiedsrichters. 

Nach einem Pass auf Robin, kam der Gästetorhüter etwas zu spät und brachte unseren Stürmer im Strafraum regelwidrig zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Simon zur vielumjubelten 1:0 Führung. Im weiteren Spielverlauf zeigte sich die Klasse einer Bezirksligamannschaft. Obwohl wir überlegen und spielbestimmend waren, mussten wir zunächst den Ausgleichstreffer und dann sogar den 1:2 Rückstand hinnehmen. Nach einer Ecke in der 30. Minute verteidigten wir den Ball zu kurz, nur ein Spieler von uns rückte raus, so dass der Angreifer der Fortunen mit einer Direktabnahme den Ausgleich erzielte. Noch unglücklicher war die Situation zum 1:2. Erneut zeigten wir hier ein schlechtes Abwehrverhalten. Der Ball wurde leider durch die Mitte verteidigt. Dort stand wieder ein Bonner Spieler ungedeckt, der den Ball zunächst abfing und dann ungehindert und unhaltbar für unseren Torwart zur 2:1 Führung für die Gäste vollendete. Hier zeigt sich, dass man in dieser Klasse und auf diesem Niveau jederzeit hellwach sein muss, um den Gegner schnellstmöglich zu attackieren. 

Man sollte es kaum glauben, aber in der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein Spiel auf ein Tor und zwar auf das der Bonner. Unsere Jungs gaben Vollgas und waren in einigen Szenen nah am Ausgleich. In der 42. Minute erkämpfte sich Henry den Ball im gegnerischen Strafraum. Sein anschließender Flachschuss ging knapp am linken Pfosten vorbei. Nur eine Minute später setzte sich Robin im gegnerischen Strafraum durch, leider verpasste Henry seine Hereingabe nur knapp. Kurz darauf setzte Henry seinen Sturmkollegen Robin mit einem schönen Pass in Szene. Sein Flachschuss striff hauchdünn am linken Pfosten des Bonner Tores vorbei. 

Es war imponierend anzuschauen, dass unsere Jungs mit dem "Fuß auf dem Gaspedal" blieben und die Bonner überhaupt nicht zur Entfaltung kommen ließen. 

Nach einer Ecke, angelte sich Henry den Ball und scheiterte knapp mit einem Flachschuss, der in der vielbeinigen Abwehr der Bonner hängen blieb. In der 76. Minute bot sich uns noch einmal eine große Chance zum Ausgleich. Den abgewehrten Ball der Bonner konnte Lennard aufnehmen und die anschließende Direktabnahme donnerte er nur Zentimeter neben das Bonner Gehäuse. Schade !

Trotz der Niederlage muss man feststellen, und der Meinung waren auch die Zuschauer, dass das ein tolles und engagiertes Spiel unserer Mannschaft war und wir darauf aufbauen können.