B 1 verliert knapp in Friesdorf

Geschrieben von RüHi am . Veröffentlicht in Spielberichte B-Junioren

Die B 1 verliert mit 2:0 in Friesdorf und verschenkt nun zum wiederholtem Mal die Punkte !

Für die meisten war es der erste Ausflug nach Friesdorf und somit war man gespannt, wie sich der Gastgeber präsentiert. Das Spiel begann zunächst ausgeglichen. Den Gastgebern war anzumerken, dass sie zu Hause spielten und bemüht waren den Druck hoch zu halten. Trotzdem fanden wir gut in die Begegnung und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. In der 12. Minute nahm das Unheil seinen Lauf. Wir spielten einen Rückpass direkt in die Füße des Friesdorfer Angreifer. Der wiederrum konnte sich mit einer feinen Einzelleistung absetzen und ohne dass wir auch nur ein mögliches Nachsetzen oder Eingreifen andeuteten, konnte der Friesdorfer Stürmer die Kugel ungehindert in unseren Kasten donnern. Zweimal "M"! Mist und mangelhaftes Engagement beim Nachsetzen, denn so lässt man einen Gegenspieler nicht einfach davon ziehen. 

Nach diesem Treffer waren wir zunächst etwas von der Rolle. Die Friesdorfer erspielten sich ein leichtes Übergewicht. Nach einiger Zeit spielten beide Mannschaften wieder auf Augenhöhe. Leider konnte Rico eine Superchance nicht zum Ausgleich nutzen, da er an dem guten Torwart der Friesdorfer scheiterte. Da ansonsten bis zur Halbzeit nichts gravierendes mehr geschah, ging es mit dem knappen Rückstand in die Pause. 

Als Resümee zur Halbzeit kann man festhalten, dass wir ein ordentliches Spiel zeigten, jedoch fehlte die letzte Leidenschaft und zu häufig versuchten wir wiederrum mit wirkungslosen langen Bällen unser Spiel nach vorne zu orientieren. 

Nur kurz nach Beginn der 2. Halbzeit gerieten wir auf die Verliererstraße, denn Friesdorf erhöhte auf 2:0. Kurz nach diesem Treffer zeigte unsere B 1 ein anderes Gesicht. Sie standen viel höher, störten die Gastgeber direkt beim Spielaufbau und nun waren wir am Drücker. Unser Team zeigte eine tolle Einstellung. Laufbereitschaft, Kampfgeist und schon waren wir im Spiel, vielmehr wir waren überlegen. In der Folgezeit erspielten wir uns einige vielversprechende Chancen, die wir leider nicht nutzen konnten. Mitte der 2. Halbzeit hatten die Friesdorfer Glück. Ein strafstoßwürdiges Foul verlegte der Schiedsrichter außerhalb des 16ners und dies war eine Fehlentscheidung. Den anschließend flach hereingezogenen Freistoß donnerte unser heranstürmender Angreifer an die Unterkante der Latte. Leider konnten wir den anschließenden Abpraller aus aussichtsreicher Position nicht verwandeln. Friesdorf konnte sich nun bis zum Ende des Spiels kaum noch aus unserer Umklammerung lösen. Da wir leider kein Tor mehr erzielten, blieb es beim 2:0 !