logo



C 1 - Pokalsensation zum Greifen nahe !

Geschrieben von RüHi am . Veröffentlicht in Spielberichte C-Junioren

Am gestrigen Abend standen sich im Endspiel um den Supercup auf unserer Sportanlage die C 1 des SCU und die Mannschaft des FC Hennef 05 gegenüber. Nach tollen und spannenden 70 Minuten gewannen die Hennefer das Spiel verdient mit 2:0 und somit auch den Supercup.

Pokalknaller am Mittwoch

Geschrieben von RüHi am . Veröffentlicht in Nachrichten C-Junioren

Am Mittwoch, den 18.03.2015, 19:00h bestreitet die C 1 des SCU auf der heimischen Sportanlage das Supercup-Halbfinale gegen den TSV Wolsdorf !  Die Zuschauer können sich auf ein schönes und spannendes Spiel zweier spielstarker Mannschaften freuen !

D1: Vierter Sieg in Folge

Geschrieben von Steffen Schwarz am . Veröffentlicht in Spielberichte D-Junioren

VfR Hangelar D1 - SC Uckerath D1 1:3 (1:1)

Samstag, der 14.03.2015. Dank einer starken Auswärtsvorstellung feierte der SC Uckerath einen Sieg beim VfR Hangelar und festigte somit den 3. Tabellenplatz in der Sonderliga. In einem engen Kampfspiel bissen sich die Hausherren am Abwehrbollwerk des SCU die Zähne aus.

Erneute Niederlage für die D2

Geschrieben von Willi Schmickler am . Veröffentlicht in Spielberichte D-Junioren

Germania Windeck D1 - SC Uckerath D2 2:1 (0:0)

Samstag, der 7. März 2015. Die D2 knüpfte im Auswärtsspiel in Windeck an die gute Leistung der letzten 20 Minuten gegen Marienfeld nahtlos an. In einem von beiden Teams sehr gut geführten Spiel

D1: Siegesserie hält an

Geschrieben von Steffen Schwarz am . Veröffentlicht in Spielberichte D-Junioren

FSV Neunkirchen-Seelscheid D1 - SC Uckerath D1 1:2 (1:1)

Samstag, der 07.03.2015. In einem überlegen geführten D-Jugendspiel siegte die D1 verdient beim FSV in Neunkirchen-Seelscheid. Mit Spielbeginn drängten die Uckerather

Starke Vorstellung der D1

Geschrieben von Steffen Schwarz am . Veröffentlicht in Spielberichte D-Junioren

FV Bad Honnef D1 - SC Uckerath D1 0:3 (0:2)

Samstag, der 28.02.2015. Am 9. Spieltag der Sonderliga zeigte die D1 ihre bisher beste Saisonleistung und siegte auch in der Höhe verdient. Am Tag des meteorologischen Frühlingsbeginns