SCU I: Trostloses Remis gegen Fortuna Bonn

Geschrieben von Autor02 am . Veröffentlicht in Spielberichte 1. Mannschaft

6. Spieltag Bezirksliga-Saison 2014/2015

SCU I - Fortuna Bonn 0:0

Mit einem trostlosen Unentschieden trennte sich der SCU am Sonntag vom Tabellenletzten Fortuna Bonn. Zur Halbzeit hätte man bereits mit 2 oder 3 Toren führen müssen, allerdings lies man hochkarätigen Chancen eher kläglich liegen. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel zunehmend schlechter und in der letzten Minute hätte der Gast aus Bonn sogar mit 1:0 in Führung gehen können. Es blieb allerdings beim 0:0.

Nächsten Sonntag ist der SCU zu Gast beim starken Aufsteiger Germania Oberdrees. 

SCU I: 2. Sieg der Saison

Geschrieben von Autor02 am . Veröffentlicht in Spielberichte 1. Mannschaft

TSV Weiß - SCU I 0:4 (0:2)

Tore: 3x Wosch, Altintas

Völlig verdient gewann der SCU in Weiss mit 4:0. Ab der 38. Minute sah ein Weisser Akteur die rote Karte. In der zweiten Halbzeit legte der SCU ein Festival im auslassen von Torchancen hin. Der Sieg hätte deutlich höher ausfallen müssen. Mann des Tages war Stürmer Markus Wosch mit 3 Toren.

SCU I: Punktgewinn beim SSV Siegburg 04

Geschrieben von Autor02 am . Veröffentlicht in Spielberichte 1. Mannschaft

Bezirksliga-Saison 14/15 4. Spieltag

SSV Siegburg 04 - SCU I 0:0 (0:0)

Mit einem Torlosen Remis der eher schlechteren Sorte, holte sich der SCU einen Punkt beim SSV Siegburg. Im ganzen Spiel konnten die Zuschauer lediglich 2 Chancen sehen, auf beiden Seiten jeweils eine. Mehr Kampf als Spielwitz, viele technische Mängel und kaum gelungene Spielzüge waren an diesem Sonntag die Höhepunkte. Das nächste Spiel muss der SCU wieder auswärts antreten beim TSV Weiss, der am Wochenende die ersten Dreier beim SV Eitorf einfahren konnte. Mit 4 Punkte aus 4 Spielen, ist der SCU zum siegen verdammt beim TSV Weiss.

 

SCU I: Dritte Runde erreicht!

Geschrieben von Autor02 am . Veröffentlicht in Spielberichte 1. Mannschaft

2. Runde Bitburger-Kreispokal Mittwoch 30.07.2014

SCU I - SF Troisdorf 05 1:0 (0:0)

Ausgerechnet der ex-Troisdorfer Patrick Busch, der vor der Saison zum SCU gewechselt ist, erzielte das goldene Tor des Tage, auf Vorlage von Burak Kir. Mit dem Sieg erreichte der SCU die 3. Runde und muss nächsten Mittwoch beim A-Ligisten SSV Kaldauen antreten. Der Sieg wurde allerdings auf Grund der schweren Verletzung von SCU-Keeper Sascha Heidinger überschattet. In der 70. Minute verletzte sich der Keeper so schwer, dass dabei die Kapsel und Bänder im Fuß gerissen sind. Trotz der schweren Verletzung spielte er weiter und sicherte dem SCU mit einer Glanzparade in der 85. Minute den Sieg.

SCU I: Testspiel Sieg gegen Porz!

Geschrieben von Autor02 am . Veröffentlicht in Spielberichte 1. Mannschaft

Testspiel am 13.07.2014:

SCU I : Spvg. Porz 2:0 (1:0)

Im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die neue Bezirksliga Saison 14/15 gewann der SC Uckerath verdient mit 2:0. In einem sehr guten Testspiel gegen den Bezirksligisten Porz erzielten Arnold Rausch und Neuzugang Emre Altintas die Tore für den SCU. Vorlagengeber beider Tore war der Neuzugang Burak Kir.

 

SCU I: Final Showdown am letzten Spieltag in Lohmar

Geschrieben von Autor02 am . Veröffentlicht in Spielberichte 1. Mannschaft

Bezirksliga-Saison 2013/2014 25.05.2014 29. Spieltag

SCU I : FSV Neunkirchen - Seelscheid 2:0 (1:0) 

Tore: Florian Hahn (Elfmeter), Taskin Turhan (Freistoß)

Vorlagen: Kevin Müllerke, Lukas Lichtenberg

Der SCU gewann sein letztes Heimspiel der Saison mit 2:0 im Topspiel gegen den Tabellen 4. aus FSV Neunkirchen und hat somit sein "Finale" am letzten Spieltag in Lohmar.

SCU I: Uckerath marschiert weiter!

Geschrieben von Autor02 am . Veröffentlicht in Spielberichte 1. Mannschaft

Bezirksliga-Saison 2013/2014 28. Spieltag

SV Wachtberg - SCU I 2:6 (0:4)

Tore: 2x Markus Wosch, Arnold Rausch, Lukas Lichtenberg, Tommy Schneider, Florian Hahn

Vorlage: 2x Kevin Müllerke, 2x Lukas Lichtenberg, Marek Willing

Der SCU marschiert weiter in der Bezirksliga und hat 2 Spieltage vor Schluss weiterhin nur 1 Punkt auf den zweiten Platz, den zurzeit der FC Niederkassel belegt. Die Mannschaft um Coach Fatih Özyurt begann sehr stark und führte bereits nach 24. Minuten mit 4:0. Damit war das Spiel bereits zur Halbzeit gelaufen. In der zweiten Halbzeit lies die Qualität des Spiels deutlich nach, wobei auch das warme Wetter den Spielern etwas zu schaffen machte. Negativer Höhepunkt war die rote Karte für unseren bis dato Bärenstarken Keeper Sascha Heidinger. Nach einem Faul an den Wachtberger Stürmer zückte der Schiedsrichter die rote Karte. Sascha Heidinger, der auch in diesem Spiel wieder eine starke Leistung bot, fehlt damit in den letzten beiden Spielen.